Verkehr

Mit dem Förderprogramm „Betriebliches und Behördliches Mobilitätsmanagement“ (B²MM) setzt Baden-Württemberg Standards im klimafreundlichen Mobilitätsmanagement. Unternehmen und Behörden in Baden-Württemberg können die Förderung ab jetzt beantragen.

Das Verkehrsministerium startete in Zusammenarbeit mit der L-Bank am 15. September mit dem neuen Förderprogramm „Stabilisierungshilfe Bustouristik 2020“. Anträge können ab sofort gestellt werden.

2,3 Millionen Euro für die Planung weiterer Radschnellwege hat die Bundesregierung dem Land Baden-Württemberg bewilligt, davon profitiert auch die Strecke zwischen Tübingen und Rottenburg.

Mit der Förderung würdigt das Land Baden-Württemberg den Einsatz und die Arbeit bürgerschaftlich organisierter Verkehrsangebote. Förderanträge können bis zum 30. September gestellt werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Monat vor | Monat zurück