„Pakt für Integration“ – 28.03.2017

Unser Sozialminister Manne Lucha hat sich mit den Kommunen auf einen „Pakt für Integration“ geeinigt. Kernstück ist die Finanzierung von rund 1.000 Integrationsmanagern. Sie werden sich vor Ort kümmern, dass Flüchtlinge zu Mitbürgern werden – indem sie passgenaue Angebote erhalten in den Bereichen Bildung, Sprache lernen, Berufsqualifikation, etc.

Für mich ist das ein ganz wichtiger Schritt, den wir damit gehen: Ich bin überzeugt davon, dass gelungene Integration das Fundament für gesellschaftlichen Zusammenhalt schafft. Aber sie ist kein Selbstläufer. Jeder Euro, den wir dafür in die Hand nehmen, ist eine Investition in die Zukunft unseres Gemeinwesens. Die Bedingungen für ein gutes Zusammenleben werden durch die Akteure vor Ort entwickelt, in den Gemeinden und Städten.

Hier gibt es die ausführliche Pressemitteilung des Sozialministeriums dazu.

 

Comments are closed.


Konzeption, Grafik, Layout, Webdesign: GENTHNER/LEHR - BÜRO FÜR GESTALTUNG